Letztes Spiel: 26.12.2017 19:30
ThSV Eisenach 27:27 EHV Aue
ThSV Eisenach   EHV Aue

So geht Sächsisch
 
Helios

News vom 19.11.2012

Klare Niederlage beim Ligaspitzenreiter
HC Einheit Plauen : EHV Aue JT 31:21
Als klarer Außenseiter präsentierte sich das Juniorteam des EHV Aue in den ersten 30 Minuten von einer sehr guten Seite. Nach gerade einmal 15 Minuten stand es 5:5, eigentlich 4:5 aber die Zeitnehmer mogelten ein Tor dazu, den Schiris war´s schlichtweg egal und somit bekam man ein Gegentor ohne Tor was aber nicht weiter spielentscheidend war. Aue war spielerisch gut aufgelegt und Plauen tat sich schwer.

Der "holländische" Torhüter "Rau van de Pe" auf Seiten der Auer, stand seinem gegenüber Steffen Schüller in nichts nach. Der Anfang war eine Abwehr- und Torhüterschlacht. Klare Chancen wurden nicht verwertet und somit konnte man zur Halbzeit nur 10 Tore werfen. Plauen zeigte in der Zweiten Halbzeit seine Konterstärke und zog dann immer weiter davon. Aue konnte nicht mehr viel entgegen setzen und verlor mit 30:21, oh 31:21 was den Spielverlauf nicht widerspiegelt. Am Ende eine unnötig zu hohe Niederlage und doch eine Warnung vor dem nächsten Spiel gegen Kamenz. Denn das wird eine andere Aufgabe.

EHV Aue JT: Bartschat, Raupach, Meyer (1), Onemichl, Baumgarten (1), Riedel (3), Gerschler (1), Keller, Roth (4), Krauß, Müller (1), Wetzel (9/3), Fast (1), Trainer Rene Jahn, Co-Trainer Michael Hilbig
Nächstes Spiel: 10.02.2018 17:00
EHV Aue VS. ASV Hamm-Westfalen
EHV Aue   ASV Hamm-Westfalen