Letztes Spiel: 26.12.2017 19:30
ThSV Eisenach 27:27 EHV Aue
ThSV Eisenach   EHV Aue

So geht Sächsisch
 
Helios

News vom 09.12.2012

EHV Aue JT verliert deutlich
ZHC Grubenlampe Zwickau : EHV Aue JT 34:20
Mit einer klaren 34:20-Niederlage verabschiedet sich das Nachwuchsteam aus dem Jahr 2012. Damit überwintert das Team mit 6:16 Punkten in akuter Abstiegsgefahr.

Gegen erwartet kompakt und wurfstark auftretende Zwickauer gelang es zu keiner Zeit auf Augenhöhe zu agieren. Bereits in der Anfangsphase setzten sich die Gastgeber über die Stationen 4:1, 13:7, 15:9 (HZ) ab. Dabei wurden die klaren Vorgaben, die man sich vor Spielbeginn setzte, zu keiner Zeit umgesetzt. Das Angriffsspiel lief schleppend und im Abwehrverhalten konnte man gegen robuste Zwickauer nur wenig entgegen setzen. Trainer René Jahn fehlte vor allem durch die Verletzung von Felix Roth im rechten Rückraum eine Alternative.
Nach der Pause zeigte sich das gleiche Bild. Aue scheiterte mit schwachen Würfen an einem solide haltenden japanischen Torhüter auf Gastgeberseite. Zwickau nutzte nun jeden Fehler der Auer zu Tempogegenstößen. Folglich gerieten die Auer in der 52. Minute mit 31:15 in Rückstand. Genau zu diesem Zeitpunkt bewies Gästetrainer Kusch Fingerspitzengefühl, und schenkte dem zu Saisonbeginn von Aue wechselnden Torhüter Maximilian Kropp erstmals Einsatzzeit. Aue konnte nun die Schlussphase mit 3:5 für sich gestalten. Anteil an diesem kurzen Lichtblick hatte neben Kevin Otto auch der A-Jugendliche Martin Bartschat im Tor, der drei Großchancen der Zwickauer vereitelte.
Nächstes Spiel: 10.02.2018 17:00
EHV Aue VS. ASV Hamm-Westfalen
EHV Aue   ASV Hamm-Westfalen