Letztes Spiel: 18.10.2018 19:00
EHV Aue 26:26 ASV Hamm-Westfalen
EHV Aue   ASV Hamm-Westfalen

So geht Sächsisch
 
Helios

News vom 11.12.2017

MÄGI-GALA BRINGT EHV DERBY-SIEG
(Quelle: Wochenendspiegel)
111217Wochen.JPGDessau. Moral, Moral und nochmals Moral. Der Schlüssel zum Erfolg liegt auch bei den Zweitliga-Handballern des EHV Aue in den Köpfen. Im Heimspiel gegen Dresden deutlich hinten, drehten sie die Partie noch in den letzten Minuten. Beim Derby in Dessau anfangs zurückliegend, schafften die Männer von Trainer Stephan Swat das Ergebnis in einen deutlichen 31:26 Auswärtssieg zu wandeln.

Vor 1481 Fans, davon viele mitgereiste aus Aue, begann das Match mit einem Treffer von Eric Meinhardt. Die Rückkehr des Kapitäns nach schwerer Augenverletzung gibt der jungen EHV-Mannschaft sichtlich Halt und Struktur. Doch zunächst gehen die Gastgeber in Führung, zogen bis zu 10. Minute auf 7:5 davon. Den Vorsprung dreht der EHV bis zur Pause in eine 17:15 Führung.
Bis dahin hatten die Zuschauer von Janar Mägi, dem EHV-Rückraum-Schützen, noch nicht viel gesehen. Zweimal musste der Hallensprecher den Namen des halblinken Esten ins Mikrofon sprechen. Das ändert sich nach der Pause! Mägi, immer wieder Mägi. Die Dessau-Fans müssen den Namen achtmal hören, ahnen in der 36. Minute, dass ihr Adventssonntag verdorben sein würde. Zu diesem Zeitpunkt führt der EHV mit 22:15 und bringt den Vorsprung dann auch sicher ins Ziel.
Jetzt erwarten die Aue am 16. Dezember Eintracht Hildesheim, den 13. der Tabelle. Zum letzten Spiel des Jahres muss der EHV am 26. Dezember zum Derby-Klassiker nach Eisenach.
Nächstes Spiel: 31.10.2018 20:15
HBW Balingen-Weilstetten VS. EHV Aue
HBW Balingen-Weilstetten   EHV Aue