Letztes Spiel: 02.06.2018 18:30
EHV Aue 29:25 VfL Eintracht Hagen
EHV Aue   VfL Eintracht Hagen

So geht Sächsisch
 
Helios

News vom 23.02.2018

Kleine Sensation knapp verpasst!
(Quelle: Chemnitzer Morgenpost)
moponordhorn.JPGDie Auer Aufholjagd war nicht vom Erfolg gekrönt!
Der EHV verlor sein Auswärtsspiel bei der HSG Nordhorn-Lingen mit 26:28. Eine Minute vorm de traf Jan Faith z Anschluss, plötzlich war der Punkt greif bar. Im Gegenzug machte der acht fache Torschütze Jens Wiese alles klar „Ein Remis wär ne kleine Sensation gewesen. Aber den letzten Angriff hat Nordhorn dann clever ausgespielt und zwei Sekunden vor Ultimo das Tor gemacht“, berichtete EHV-Manager Rüdiger Jurke. Zur Pause lagen die Erzgebirger schier aussichtslos mit sechs Toren zurück (11:17). Die Gäste stellten auf eine 5:1-Abwehr um und ließen sich nicht einmal von der Roten Karte gegen Kevin Roch (37.) aus dem Rhythmus bringen. Jurke: „Die zweite Halbzeit war richtig klasse. Vor der Pause hatten wir ein paar technische Fehler zu viel drin und konnten drei Siebenmeter nicht verwerten.“ Viel Mut für die kommende schwere Aufgabe macht Auftritt am Mittwochabend auf alle Fälle. Am Sonntag gastieren die Wölfe aus Rimpar in der Erzgebirgshalle. „Wir brauchen Punkte. Wir sind in der Außenseiterrolle, aber das waren wir in Nordhorn auch“, betont Jurke. Om
Nächstes Spiel: 23.02.2018
VS.