Letztes Spiel: 15.09.2018 18:00
EHV Aue 25:33 HSC 2000 Coburg
EHV Aue   HSC 2000 Coburg

So geht Sächsisch
 
Helios

News vom 25.02.2018

EHV Aue gelingt wichtiger Heimsieg
(Quelle: Freie Presse)
rimparfp1.JPGDie Zweitliga-Handballer des EHV Aue hatten am Sonntag in der 2. Bundesliga Grund zum Jubeln.
Das Team von Trainer Stephan Swat bezwang zu Hause vor 1250 Zuschauern den Tabellen fünften DJK Rimpar Wölfe 28:27 (14:16) und bleibt damit weiter auf einem Nichtabstiegsplatz notiert. Bester Werfer in den Reihen des EHV war Jan Faith mit 7 Treffern, Eric Meinhardt, Janar Mägi und Phillip Jungemann trafen jeweils viermal. "Wir haben insbesondere in der zweiten Halbzeit ein tolles Spiel abgeliefert. Unser Torhüter Erik Töpfer hat nach dem Seitenwechsel seinen Kasten regelrecht dicht gemacht", sagte EHV-Manager Rüdiger Jurke. Nach einer Viertelstunde stand es 9:9, dann konnten sich die Gäste etwas absetzen. Nach dem Seitenwechsel glich Aue zügig aus, Mitte der zweiten Halbzeit war es Faith, der die Gastgeber 24:20 nach vorn brachte. Drei Minuten vor dem Abpfiff lag der EHV 27:24 vorn. "Insbesondere in der zweiten Halbzeit war die Stimmung in der Halle hervorragend", sagte Jurke. (kbe)
Nächstes Spiel: 21.09.2018 19:30
TUSEM Essen VS. EHV Aue
TUSEM Essen   EHV Aue