Letztes Spiel: 11.11.2018 17:00
TV Großwallstadt 32:24 EHV Aue
TV Großwallstadt   EHV Aue

So geht Sächsisch
 
Helios

News vom 29.01.2018

EHV holt Platz drei!
(Quelle: Chemnitzer Morgenpost)
dd_turnier.JPG„Tolles Turnier und viele Erkenntnisse“
Der EHV Aue hat beim Turnier der Ost-Zweitligisten in der Dresdner Ballsport ARENA mit drei Punkten Platz drei belegt. Am großen Tag der sechs Derbys ging’s zunächst gegen Gastgeber HC Elbflorenz, Aue unterlag nach 2x20 Minuten 15:16 (9:7). Unnötig, weil die Erzgebirger sehr gut gestartet waren, dank Erik Töpfer ein Plus im Kasten hatten und mit 9:5 (16.) führten. Doch dann gelangen dem HCE pausenübergreifend fünf Treffer in Serie - 9:10 (23.). Danach blieb es eng bis zum Schluss, ein Doppelpack von Adrian Kammlodt sicherte dem HCE den Sieg - trotz einer ebenfalls starken Leistung von Robert Wetzel, der zu Beginn des zweiten Durchgangs in den Kasten gekommen war. Beste EHV-Werfer: Benas Petreikis und Jan Faith mit je drei Treffern. Vom ThSV Eisenach trennte sich der EHV 19:19 (Faith, Mindaugas Dimcius je 3), zum Abschluss gelang gegen den Dessau-Roßlauer HV ein 20:18-Erfolg. Diesmal waren Eric Meinhardt, Kevin Roch und Marc Pechstein mit je drei Toren die Erfolgreichsten. Resümee von Coach Stephan Swat: „Ich bin zufrieden. Im ersten Spiel haben wir noch viel probiert und getestet, im zweiten hatten wir ein paar Undiszipliniertheiten drin. Im letzten haben wir zwar einige klare Chancen weggelassen, aber gekämpft und so noch gewonnen. Ein tolles Turnier, das mir viele wichtige Erkenntnisse gebracht hat.“ H. Bos
Nächstes Spiel: 17.11.2018 17:00
EHV Aue VS. T.u.S. Ferndorf
EHV Aue   T.u.S. Ferndorf