Letztes Spiel:
   
     
So geht Sächsisch
 
RSA Sachsen

News vom 13.05.2017

Sporttag weckt Begeisterung bei Kindern und Zweitliga-Handballern
(Quelle: Freie Presse)
drk1.jpg
In der Erzgebirgshalle in Lößnitz kämpfen die Handballer des EHV Aue heute ab 17 Uhr gegen Empor Rostock um den Klassen- erhalt in der 2. Bundesliga. Gestern Vormittag haben sich sieben von ihnen in der Arena um 34 Mädels und Jungs aus den DRK-Kitas „Am Stadtpark“ Schneeberg, „Kleine Sonnenstrahlen“ Aue und „Pöhlbachzwerge“ Pöhla gekümmert. Die Vier- und Fünfjährigen traten in sportlichen Disziplinen gegeneinander an. An den drei Einzelstationen, im Staffelwettbewerb und im Abschlussspiel (Foto) wurden sie von den Handballern angeleitet und unterstützt. EHV-Kapitän Eric Meinhardt war begeistert: „Man merkt, dass sich die Kinder auf den Sporttag gefreut und sich gut vorbereitet haben. Zielen können sie richtig gut.“ Das gemeinsame Projekt der DRK-Kitas und des EHV läuft seit vier Jahren und soll den Kindern Freude am Sport vermitteln. Es sei kein Wettbewerb, nach dem Medaillen ausgereicht werden, sagt Silvia Lang vom DRK. Deshalb gebe es auch keine Verlierer. (wend)
FOTO: RALF WENDLAND
Nächstes Spiel: 25.08.2017 19:00
EHV Aue VS. ThSV Eisenach
EHV Aue   ThSV Eisenach