Letztes Spiel: 25.05.2019 17:00
EHV Aue 28:33 HSG Nordhorn-Lingen
EHV Aue   HSG Nordhorn-Lingen
So geht Sächsisch
 
Helios

News vom 10.05.2019

Dumcius will mit Klassenerhalt gehen/ Feuerfrei im Derby
(Quelle Chemnitzer Morgenpost)
mopo1005192.PNG

Eine ganz schöne Wechselei zwischen Dresden und Aue.
Im Vorjahr ging Marc Pechstein vom EHV zum HCE. Im März gab Adrian Kammlodt bekannt, dass er im Sommer von der Elbe an die kleine Lößnitz wechselt. Und jetzt zieht es Mindaugas Dumcius vom Erzgebirge nach Elbflorenz. Doch der Litauer will mit dem Klassenerhalt gehen. Mit 30 Punkten steht der EHV gut da, kann heute Abend im Derby gegen Dessau-Roßlau den Sack zumachen. Dumcius ist ein wichtiger Faktor für die Truppe von Trainer Stephan Swat. Das hat er allein im letzten Heimspiel gegen Großwallstadt bewiesen. Beim 25:20 warf er die letzten sechs Auer Tore. Auch in der Vorwoche beim 29:28 in Ferndorf war der 23-Jährige eine Stütze. Fünf Partien wird er nun mit voller Kraft in Angriff nehmen - und bei einem Sieg heute Abend bereits feiern! „Wir hätten ,Minde‘ gerne behalten, haben ihm auch ein Angebot entsprechend unserer Möglichkeiten vorgelegt“, bedauert EHV-Manager Rüdiger Jurke. „Er wollte sich aber leider verändern, das müssen wir akzeptieren.“ Bisher hat Dumcius 94 Treffer in dieser Saison erzielt, macht er heute Abend die 100 voll, wäre Aue sicherlich wieder einen Schritt näher am großen Ziel. Dafür wird er mit seinen Männern brennen. nahro
Nächstes Spiel: 01.06.2019 18:00
HC Rhein Vikings VS. EHV Aue
HC Rhein Vikings   EHV Aue