Letztes Spiel: 02.06.2018 18:30
EHV Aue 29:25 VfL Eintracht Hagen
EHV Aue   VfL Eintracht Hagen

So geht Sächsisch
 
Helios

News vom 03.06.2018

EHV Aue verabschiedet sich mit Heimsieg von seinem Publikum
(Quelle Freie Presse)
mopo030618.JPGerschienen am 02.06.2018

Aue. Handball-Zweitligist EHV Aue hat am Samstagabend mit einem Heimsieg die Saison beendet. Das Team von Trainer Stephan Swat bezwang vor 1500 Zuschauern den VfL Eintracht Hagen 29:25 (12:14) und kletterte dadurch mit 30:46 Punkten noch auf den 15. Tabellenplatz. Eric Meinhardt war mit 9 Treffern erfolgreichster Werfer des EHV.

Zunächst hatte Aue ein paar Probleme und agierte etwas unkonzentriert. So lagen die Gastgeber in der 14. Minute 5:8 hinten, kurz vor der Pause führte Hagen 14:10. Nach dem Seitenwechsel war es Sebastian Paraschiv, der in der 48. Minute den Ausgleich erzielte (22:22). Vier Minuten vor Ultimo lag Aue 26:25 vorn und machte durch Tore von Mindaugas Dumcius, Alexander Koke und Kevin Roch den Erfolg perfekt.

Im Rahmen der Begegnung wurden mit Janar Mägi, Marcel Schäfer, Alexander Koke, Philip Jungemann, Robert Wetzel, Gregor Remke und Marcel Pechstein sieben Spieler verabschiedet. Unabhängig davon lässt es die Mannschaft bis Mittwoch beim Saisonausklang auf der Insel Mallorca richtig krachen. (kbe)
Nächstes Spiel: 03.06.2018
VS.