Letztes Spiel: 09.12.2018 17:00
HSG Nordhorn-Lingen 34:19 EHV Aue
HSG Nordhorn-Lingen   EHV Aue

So geht Sächsisch
 
Helios

News vom 15.04.2018

Swat schimpft über die vielen Fehler „Das geht so nicht!“
(Quelle Chemnitzer Morgenpost)
mopo150418.JPGBietigheim war sicher eine hohe Hürde. Aber wenn du nicht einmal versuchst, drüberzuspringen, dann kommt ein 29:37 heraus. Aue hat jetzt noch acht Endspiele. So eine Leistung darf der EHV nicht mehr abliefern, sonst geht’s runter - und zwar schnurstracks. Trainer Stephan Swat wirkte zur Pressekonferenz ruhig und gefasst. Intern wird er wohl andere Worte finden müssen. Denn es gibt erheblichen Redebedarf, der betrifft vor allem das Mentale. An eine Überraschung glaubte der EHV nicht, das war an der Körpersprache zu erkennen. War die erste Halbzeit gegen einen da schwachen Gast noch halbwegs okay, so waren die ersten 17 Minuten der zweiten Hälfte ein Desaster. „Wir haben ja dem Gegner die Bälle reihenweise in die Hände geworfen, das geht natürlich so nicht“, ärgerte sich Swat. „Fehler über Fehler und dann ist Bietigheim eine brutal effektive Truppe, die jeden Patzer gnadenlos bestraft“, musste er anerkennen. Was der 40-Jährige ebenfalls kritisierte: „Wir hatten keine Torhüterleistung, das war zu wenig. Auf der anderen Seite hat uns Domenico Ebner entnervt. Er hat stark gehalten, aber auch weil wir die Konsequenz haben vermissen lassen. Das muss alles besser werden.“ nahro
Nächstes Spiel: 15.12.2018 18:00
EHV Aue VS. HC Rhein Vikings
EHV Aue   HC Rhein Vikings