Letztes Spiel: 11.11.2018 17:00
TV Großwallstadt 32:24 EHV Aue
TV Großwallstadt   EHV Aue

So geht Sächsisch
 
Helios

News vom 09.02.2018

Käpt’n Meinhardt bleibt an Bord
(Quelle: Chemnitzer Morgenpost)
mopo090218.JPG
Es ist sicher ein bisschen auch symbolisch: Vor einem Jahr in Hamm zog sich Eric Meinhardt seine schwere Gesichtsverletzung zu. Seine Karriere stand auf der Kippe. Vor dem Rückrundenauftakt morgen gegen den ASV verlängert er seinen Vertrag. Eigentlich wollte der Lehrer seine Karriere nach dieser Saison beenden. Aber nun hat er sich entschieden, um ein weiteres Jahr zu verlängern. EHV-Manager Rüdiger Jurke: „Wir freuen uns sehr, dass Eric noch ein Jahr spielt. Wie wichtig erfür die Mannschaft ist, sah man nach seiner Rückkehr, bei der es mit ihm auch mit Aue wieder bergauf ging.“Sein Vertrag gilt für die 2. und 3. Liga. Doch der 32-Jährige will natürlich lieber in der zweithöchsten Spielklasse antreten. Sportlich wollen die Erzgebirger dort weitermachen, wo sie im Dezember aufgehört haben. Neun Punkte in fünf Spielen brachten sie raus aus dem Keller. Der EHV Aue will seine Serie von fünf ungeschlagenen Spielen fortsetzen. „Allerdings kommt mit dem ASV Hamm-Westfalen der Tabellen vierte und damit ein Anwärter auf den Aufstieg, der sich mit dem Kroaten Stanko Stabiljic nochmals verstärkt hat“, so Jurke. Es wird also eine schwere Aufgabe. nahro
Nächstes Spiel: 17.11.2018 17:00
EHV Aue VS. T.u.S. Ferndorf
EHV Aue   T.u.S. Ferndorf