Letztes Spiel: 18.11.2017 17:00
EHV Aue 27:29 TUSEM Essen
EHV Aue   TUSEM Essen

So geht Sächsisch
 
Helios

News vom 10.11.2017

EHV ist weiter vomPech verfolgt ! / Janar Mägi fällt definitiv aus !
(Quelle: Chemnitzer Morgenpost)
rheinmopo.JPGUnfassbares Verletzungspech beim EHV Aue! Mit Janar Mägi fällt der nächste Stammspieler aus. Manager Rüdiger Jurke: „Er hat sich den Finger ausgekugelt, kann an diesem Wochenende definitiv nicht spielen.“ Außerdem verletzte sich Jort Neuteboom im Training an der Hand. „Er muss auf die Zähne beißen und wird im Kader stehen“, verrät Jurke. Für die Erzgebirger, die nach der deftigen 19:41-Pleite in Bietigheim auf den vorletzten Platz abgerutscht sind, kommt es derzeit knüppeldick. Doch Jammern hilft dem Traditionsverein nicht weiter, das weiß auch Jurke. Der 54-Jährige appelliert an die Tugenden, die jetzt mehr denn je gefordert sind. „Mentalität ist wichtiger als Talent-dieser Spruch hängt in der Kabine. Wir haben am Freitag das erste von 27 Endspielen. Es geht ums Überleben - das muss allen klar sein. Wenn wir das Heimspiel gegen Aufsteiger Rhein Vikings nicht gewinnen, wächst der Abstand auf die Nichtabstiegsplätze bedrohlich an“, betont der Manager. Jurke nimmt die Spieler in die Pflicht, am Trainer rüttelt er nicht! „Stephan Swat hat uns im Vorjahr vor dem Abstieg bewahrt. Er macht einen guten Job!“ Das Spiel in der Erzgebirgshalle beginnt 19 Uhr. Am Sonntag müssen die Auer nach Balingen.
Nächstes Spiel: 25.11.2017 19:30
HSC 2000 Coburg VS. EHV Aue
HSC 2000 Coburg   EHV Aue